Olaf Mörk studierte Wirtschaftswissenschaften und ist seit über 25 Jahren als Marketing Director, Dozent, Autor und Berater im internationalen B2B-Marketing für namhafte Unternehmen tätig.

Im Mittelpunkt des digitalen Wandels steht für ihn die Marke und das Unternehmen, das gestärkt daraus hervorgehen muss.

Bereits 1995 spezialisierte er sich auf die Digitalisierung und entwickelte die ersten Online-Konfiguratoren, Chat Bots, AR, …, seinerzeit. Später digitalisierte er ganze Geschäftsbereiche. Zahlreiche Marketing-Auszeichnungen sorgten für eine hohe internationale Aufmerksamkeit.

Als Autor weltweiter Marketing-Publikationen und Keynote-Speaker auf den führenden Marketing-Kongressen wie z. B. die CMCX, DMEXCO, B2B Marketing Days, Lead Management Summit, Strategiegipfeln berichtet er regelmäßig über neueste Content-Strategien und B2B Marketing Trends.

2021 wurde das im Springer Verlag erschienene B2B-Marketing Buch (https://bit.ly/3uXpHET), wofür er als Mitautor tätig war, von CNN, Forbes u. a. in der Kategorie „Best New B2B Marketing Books“ als Leseempfehlung weltweit auf Platz 1 gewählt.

Sein neuestes Buch über Situatives Content Marketing (https://bit.ly/3uWvZo1 ), gilt als neue Erfolgsformel für die Marke und das Unternehmen. Das Werk führt bei Springer Professional seit Anbeginn die Content-Marketing Charts an.

Zuletzt initiierte Mörk die Marke „Mörketing“.

B2B-Marketingstrategien und Impulse für das Unternehmen und die Marke stehen hier im Mittelpunkt.